Weingut

weinberge-05“Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.”

Auf den hügeligen Ausläufern des Pfälzer Waldes baut unser Familienweingut seine Rebstöcke an. Im südlichen Teil der Pfalz, auch „deutsche Toscana“ genannt, in dem kleinen Weinort Mörzheim bei Landau, finden unsere vielfruchtigen Weißweine und kräftigen Rotweine ihre Heimat.

80 000 Rebstöcke sind auf 18 ha Weinberge verteilt. Die Pfalz ist bekannt durch eine große Vielfalt von Rebsorten. In unserem Gut sind dies Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Cabernet Blanc, Muskateller, Scheurebe, Silvaner, Chardonnay, sowie Regent, Saint Laurent, Cabernet, Dornfelder und Spätburgunder.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge hat für uns die Konsequenz des biologischen Anbaus. Wir sind seit 27 Jahren dem Bioland Verband angeschlossen. Nach deren Richtlinien hegen und pflegen wir unsere Weinberge. Auch im Weinkeller gelten diese strengen Kriterien.
weingut-18
Der Biolandanbau ist in erster Linie gut für Winzer und seine Mitarbeiter, da sie mit den bedenklichen chemischen Präparaten erst gar nicht in Kontakt kommen. Die Natur ist dankbar, weil Artenvielfalt bei Tieren und Pflanzen stark gefördert werden. Der Weintrinker unterstützt dies so genüsslich und bekommt dazu noch einen erstklassigen, bekömmlichen Tropfen ins Glas. Letztendlich für alle ein Gewinn.